Cache auf dem iPhone löschen

Es ist kein Geheimnis, dass unsere iPhones eine Menge persönlicher Daten enthalten. Von unseren Textnachrichten und Fotos bis hin zu unseren Bankdaten und Passwörtern – unsere Telefone enthalten einige unserer sensibelsten Informationen. Deshalb ist es wichtig, diese Daten sicher zu verwahren. Eine Möglichkeit, das zu tun, ist, den Cache deines iPhones regelmäßig zu löschen.

Öffne die App „Einstellungen“ auf deinem iPhone

, gehe zu den „Persönlichen Hotspot-Einstellungen“ und stelle sicher, dass der Schalter „Persönlicher Hotspot“ aktiviert ist.

Öffne die App „Einstellungen“ auf deinem iPhone, tippe auf „Mobilfunk“ und dann auf „Persönlicher Hotspot“. Vergewissere dich, dass der Schalter für den persönlichen Hotspot eingeschaltet ist.

Scrolle nach unten und tippe auf Safari

. Dadurch werden die Safari-Einstellungen geöffnet.

Scrolle nach unten und tippe auf Safari. Dadurch werden die Safari-Einstellungen geöffnet.
Scrolle

nach unten und tippe auf Verlauf und Websitedaten löschen

.

Wenn du deinen Verlauf und deine Websitedaten löschst, werden Daten entfernt, die dazu verwendet werden können, dich über Apps und Websites zu verfolgen. Dazu gehören Cookies, Cache und andere von deinem Browser gespeicherte Daten.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie lösche ich den Cache auf meinem iPhone?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, da die Schritte, die zum Löschen des Caches auf einem iPhone erforderlich sind, je nach Telefonmodell und installierter iOS-Version variieren können. Einige allgemeine Tipps, wie du den Cache auf dem iPhone löschen kannst, sind: Gehe in die App „Einstellungen“, wähle die Option „Safari“ und tippe dann auf die Schaltfläche „Verlauf und Websitedaten löschen“. Außerdem haben manche Apps eigene Optionen zum Löschen des Caches. Es lohnt sich also, die Einstellungen von Apps zu überprüfen, die du häufig benutzt.

Hat das iPhone einen leeren Cache?

Ja, das iPhone hat einen leeren Cache.

Wie kann ich den Cache einer App löschen?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, da der Prozess zum Löschen des Caches einer App je nach App und Betriebssystem unterschiedlich ist. Im Allgemeinen kannst du den Cache einer App jedoch löschen, indem du im Einstellungsmenü der App die Option „Cache löschen“ oder „Cache löschen“ auswählst.

Wo finde ich den Cache auf meinem iPhone?

Den Cache auf einem iPhone findest du in der App „Einstellungen“ unter dem Reiter „Allgemein“.

Hat das iPhone einen Cache-Ordner?

Ja, das iPhone hat einen Cache-Ordner.

Fazit

Ich nehme an, du möchtest ein Blog-Fazit darüber ziehen, wie man den Cache auf dem iPhone löscht:

Eine der einfachsten Möglichkeiten, den Cache auf deinem iPhone zu löschen, ist ein einfacher Neustart deines Geräts. Dadurch werden alle temporären Dateien und Daten, die im Speicher deines iPhones gespeichert sind, gelöscht. Wenn du den Cache für eine bestimmte App löschen möchtest, kannst du die Einstellungen-App aufrufen und die App in der Liste auswählen. Tippe dann auf die Schaltfläche Cache löschen. Wenn du den gesamten Cache deines iPhones löschen willst, kannst du eine Drittanbieter-App wie iMyFone Umate Pro verwenden.

Scroll to Top